Stell dir vor...

es gibt da etwas an dir,

 

Andre' wenden vielleicht beschämt ihren Blick ab,

oder verurteilen dich gar dafür,

 

Aber ihre Worte sind mir gleich,

denn für deine Liebe zu ihm, bewundere ich dich tief in mir.

 

 

Stell dir vor...

wie ich mich fühle, wenn du ihn im Arm hältst in der Nacht,

 

Eure Körper dicht an dicht,

und eng umschlungen,

 

Stärke, Schönheit, Hingabe,

zusammen vereint durch diese sanfte Macht,

 

 

Stell dir vor...

dein Kuss auf seinen heißen Lippen, lässt mein Herz erblüh'n,

 

nie für möglich geglaubt hätt' ich diese Wonne,

welche ihr mir schenkt,

 

Hinreißend, Zauberhaft und voller Glück,

hat mich eure Liebe gefesselt und lässt mich nicht mehr gehn,

 

 

Stell dir vor...

ich sitze da und seh' euch zu, still und stundenlang,

 

Meine Sinne habt ihr längst betört,

in einem Bad aus Emotionen, das mir den Atem stiehlt,

 

Mein Herz gleicht einem einzigen Lied der Liebe,

von allen Tönen ist es der wundervollste Klang,

 

 

Stell dir vor...

ich will euch beiden nur gehören,

 

Gestreichelt und liebkost, liegt mein Körper hier in eurer Mitte,

es ist die Hingabe, die ich euch biete,

 

nehmt sie nur, mehr hab' ich nicht zu geben,

nichts weiter als meine tiefe Liebe,

die mich beim Anblick von euch sehnsuchtsvoll berührt,

 

 

Stell dir vor...

wie sehr ich den Platz bei euch begehre,

 

ihr zwei seid alles, was ich noch will vom Leben,

der Rest scheint grau und so bedeutungslos,

 

Das Besondre und auch das Gleiche,

will ich euch zu beiden Teilen bieten,

denn ihr wisst nicht, wie sehr ich mich danach verzehre.

 

 

Stell dir vor...

wie sehr mich meine Sehnsucht quält,

 

Das Morgengrauen rückt heran,

wenn dieser Traum kein Ende hätt', oh was gäb' ich nur dafür,

 

Nichts als der Hauch einer Ahnung bleibt übrig von ihm,

der mir leise flüstert, wie schön es doch sein könnte,

wenn alles nur anders wär'.

 

 

So ziehe ich meiner Wege weiter auf der Suchenden langem Flur,

hab' manchmal keine Hoffnung und will nur noch schlafen, um von euch zu träumen,

 

Bin aufgewacht,

wo seid ihr nur?

 

wo seid ihr nur?